Mitgliederversammlung 2016

Heute am 11. Dezember 2016 führten wir die Mitgliederversammlung unseres Angelvereins durch. Es waren 38 Mitglieder anwesend. Nach der Verlesung des Jahresberichtes und der Entlastung des Vorstandes erhielten 4 Angelfreunde eine Auszeichnung für Besondere Leistungen in unserem Verein. Das waren Lukas Nickel und Joshua Bornhöft, die sich aktiv an der Jugendarbeit beteiligen und sich jeder  über eine neue Rolle für ihre Angel freuen dürfen, sowie Norbert Bagan und Jan Hennig, die für erfolgreiches An- und Abangeln einen Gutschein erhielten.

IMG_0216

N

Markenausgabe 2017

Die  Markenausgabe für 2017 findet am Sonntag dem 15.01.2017 im Deutschen Haus in Rehna statt. In der Zeit von 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr können unsere Mitglieder ihre Marken für das Jahr 2017 abholen. Mitglieder die ihren Beitrag bereits überwiesen haben, werden zuerst ihre Marken bekommen. Barzahler müssen sich etwas gedulden.

Wer an diesem Tag keine Zeit hat, der kann in der ersten halben Stunde einer jeden Vorstandssitzung seine Marken abholen. Zwischendurch wird es keine weiteren Termine geben.

Der Vorstand des Angelvereins Radegasttal-Rehna e.V.

Sport- und Veranstaltungsplan 2017 des AV „Radegasttal-Rehna“e.V.

Sport-und Veranstaltungsplan 2017 des AV „Radegasttal-Rehna“e.V.

 

15.01.2017                  Nachkassierung mit Markenausgabe

10.00 Uhr– 11.00 Uhr im Deutschen Haus

 

18.02.2017                  Skat und Knobeln für alle Mitglieder

13.00 Uhr im Deutschen Haus

( Anmeldung und Zahlung des Startgeldes bis 13.02.2017 bei Heinrich Anclais )

 

22.04.2017                  Jugendangeln am Mühlenteich

8.00 Uhr Denkmal Goethestraße

                                   ( 3 Tage vorher anmelden )

 

07.05.2017                   Anangeln Raub- und Friedfisch

8.00 Uhr Denkmal Goethestraße

 

13.05.2017                  Arbeitseinsatz am Mühlenteich

                                   7.30 Uhr Vereinsgarage

                                 ( Anmeldung bis 10.05.2017)

27.05.2017                 Jugendangeln am Mühlenteich

8.00 Uhr Denkmal Goethestraße

                                 ( 3 Tage vorher anmelden )

 

17.06.2017                  Arbeitseinsatz am Mühlenteich

                                   7.30 Uhr Vereinsgarage

                                 ( Anmeldung bis 14.06.2017)

15.07.2016                 Jugendangeln am Mühlenteich

16.00 Uhr Denkmal Goethestraße

                                 ( 3 Tage vorher anmelden )

 

05.08.2017                 Sommerfest

14.30 am Deutschen Haus in Rehna

 

Wichtig : Die Anmeldung muß bis 31.07.2017 bei Heinrich Anclais erfolgt sein und es ist für die Teilnahme ein Pfand in Höhe von 5 € zu entrichten, welcher bei Nicht-Teilnahme einbehalten wird!

16.09.2017                  Arbeitseinsatz am Mühlenteich

13.30 Uhr Vereinsgarage

                                   ( Anmeldung bis 13.09.2017)

 

09.10.2017                  Seniorenangeln

 

15.10.2017                  Abangeln Raub- und Friedfisch

8.00 Uhr Uhr Denkmal Goethestraße

 

26.11.2017                  Mitgliederversammlung

9.00 Uhr Schule Benziner Weg

Das war der Skat-und Knobelnachmittag 2016

 

Am 20.02.2016 fand unser jährliches Skat-und Knobelnachmittag statt. Fünfzehn Teilnehmer fanden den Weg ins Deutsche Haus in Rehna. Zum ersten Mal wurde an einem Samstagnachmittag um attraktive Preise geknobelt bzw. Skat gespielt. Auch wenn wir nur eine kleine Runde waren, hatten alle eine Menge Spaß und keiner ging leer aus. Für das leibliche Wohl sorgten wie in jedem Jahr Petra Nickel und Katrin Schneider mit selbst gebackenem Kuchen, Kaffee und Würsten. Bei unseren beiden Frauen möchten wir uns ganz herzlich bedanken.

Auch im nächsten Jahr wird es wieder einen solchen Nachmittag geben. Wir hoffen, dass dann mehr Mitglieder unseres Vereins teilnehmen werden.

Der Vorstand

Arbeitseinsatz zum Beschneiden der Trauerweiden am Jungfernstieg

 

Am 13.02.2013 trafen sich sechs Mitglieder unseres Vereins zu einem kurzfristig geplanten Arbeitseinsatz. Das Wetter war gut und so konnte der vom Amt genehmigte Beschnitt der Trauerweiden am Mühlenteich Höhe Mühlenstraße durchgeführt werden. Der Bewuchs an den Angelstellen war so fortgeschritten, dass ein Beschneiden der Trauerweiden notwendig wurde. Mit langen Werkzeug ging es an die Arbeit. Es war nicht einfach, die Äste in großer Höhe zu entfernen. Aber nach drei Stunden war die Arbeit geschafft und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Das Beangeln des Mühlenteiches ist an den Angelstellen vom Jungfernstieg aus wieder möglich.

 

 

Das Schnittgut wurde ebenfalls am selben Tag abtransportiert. Es war ein gelungener Arbeitseinsatz und der Vorstand möchte sich bei den sechs Angelfreunden noch einmal für die kurzfristige Teilnahme bedanken.